Drucker mit Smartphone verbinden

Mit dem Fortschritt der Android-Technologie wird auch Ihre Fähigkeit, alles von Ihrem Android-Handy oder Tablett aus richtig zu machen, verbessert. Google hat eine Cloud-Druckanwendung entwickelt, die mit Ihrem Drucker funktioniert, der entweder mit Ihrem drahtlosen Netzwerk oder über USB mit Ihrem Computer verbunden ist. Sie können vom Handy aus drucken und somit wichtige Dokumente direkt mobil ausdrucken. Hier erfahren Sie, wie Sie Google Cloud Print in Chrome auf Ihrem Computer einrichten und direkt von Ihrem Android-Gerät aus drucken können.

So fügen Sie Ihren Drucker zu Google Cloud Print hinzu

Smartphone an die Freisprecheinrichtung im Auto anschließne

1. Starten Sie Chrome auf Ihrem Computer.

2.Klicken Sie auf die Menütaste in der rechten oberen Ecke. Es sieht aus wie drei horizontale Linien.

3. klicken Sie auf Einstellungen.

4. klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.

5. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie unter der Überschrift Google Cloud Print auf Verwalten.

6. Klicken Sie auf Drucker hinzufügen.

7.Klicken Sie auf die Drucker, die Sie zu Google Cloud Print hinzufügen möchten.

8. Klicken Sie auf Drucker hinzufügen.

So fügen Sie die Google Cloud Print App Ihrem Android-Handy oder Tablett hinzu

1.Starten Sie den Play Store über Ihren Startbildschirm oder Ihre App-Schublade.

2.Tippen Sie auf das Suchfeld.

3.Typ Cloud-Druck.

4.Tippen Sie auf die Schaltfläche Suchen (sie sieht aus wie eine Lupe).

5. Tippen Sie auf Cloud Print von Google Inc.

6. Tippen Sie auf Installieren.

Solange das Google-Konto, das Sie auf Ihrem Computer aktiviert haben, das gleiche Google-Konto ist, das auf Ihrem Telefon oder Tablett aktiviert wurde, können Sie Ihren Drucker sehen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Google-Konten zu Ihrem Android-Gerät hinzufügen können, lesen Sie unseren Leitfaden.

So drucken Sie eine lokale Datei von Ihrem Android-Telefon aus

1. Öffnen Sie die Datei, die Sie drucken möchten. Sie können lokal gespeicherte Dateien (zu finden in Fotos, Google Mail, Docs, Dateimanager-Anwendungen usw.) oder Dateien öffnen, die in Cloud-Diensten wie Google Drive und Dropbox gespeichert sind. In diesem Fall haben wir ein Bild unter Fotos ausgewählt.

2. Tippen Sie auf die Menütaste oben rechts auf Ihrem Bildschirm. Es sieht aus wie drei gestapelte Punkte.

3. Tippen Sie auf Drucken.

4. tippen Sie auf den Dropdown-Pfeil. Sie befindet sich oben auf Ihrem Bildschirm.

5. tippen Sie auf den Drucker, von dem aus Sie drucken möchten.

6. Tippen Sie auf die Schaltfläche Drucken. Es sieht aus wie ein Drucker.

So drucken Sie eine Datei aus dem Internet mit Ihrem Android-Telefon aus

1.Tippen Sie auf die Menütaste (sieht aus wie drei gestapelte Punkte), wenn Sie die Webseite mit dem zu druckenden Inhalt anzeigen. Die Menütaste kann je nach Browser etwas anders aussehen.

2.Tippen Sie auf Drucken.

3.Tippen Sie auf den Dropdown-Pfeil. Sie befindet sich oben auf Ihrem Bildschirm.

4.Tippen Sie auf den Drucker, von dem aus Sie drucken möchten.

5.Tippen Sie auf die Schaltfläche Drucken (sie sieht aus wie ein Drucker).

Unsere Top-Ausrüstungsauswahl

Die meisten modernen Drucker sind mit Google Cloud Print kompatibel. Es gibt einige Ausnahmen, daher hat Google eine Liste aller Drucker erstellt, die mit Google Cloud Print kompatibel sind, um Frustrationen zu vermeiden. Uns gefällt die HP OfficeJet Pro-Serie, die auch das Scannen, Kopieren und zweiseitige Drucken ermöglicht. Natürlich funktioniert jedes Telefon, aber wie kann man den Druckservice von Google besser nutzen als mit einem eigenen Telefon?

 

Alle Infos rund um die Windows 10-Lizenzen

Aus dem ganzen Internet kommen Berichte, dass Windows 10-Lizenzen auf einigen Systemen derzeit widerrufen werden und dass die Aktivierung auch zum Zeitpunkt der Erstellung nicht verfügbar ist. Das häufigste Problem, das Benutzer und Administratoren derzeit erleben, ist, dass der Aktivierungsstatus von Windows 10 PCs von aktiviert auf nicht aktiviert geändert wird. Einige Benutzer berichteten, dass Windows 10 Pro-Produktschlüssel plötzlich nicht mehr erkannt wurden. Windows identifizierte stattdessen eine digitale Windows 10 Home Lizenz auf diesen Systemen. Wenn der Windows Aktivierung Status nicht verfügbar ist, sollten Sie diesen Artikel zur Behebung des Problems lesen. Update: Es scheint, dass das Problem behoben wurde. Benutzer, die das Problem immer noch haben, sollten Einstellungen > Update & Sicherheit > Aktivierung > Fehlerbehebung besuchen.

Die Benachrichtigung lautet

Das neueste Windows Update installieren

Wir haben eine digitale Windows 10 Home Lizenz für dieses Gerät mit Windows 10 Pro gefunden. Um die Nutzung dieser digitalen Lizenz zu aktivieren, müssen Sie Windows 10 Home installieren. Die Nachricht enthält Links, um mehr über die Windows-Aktivierung zu erfahren, den Microsoft Store zu öffnen, um eine Originalversion von Windows zu erwerben, oder den Prozess „Hardwareänderung“ zu starten. Der Versuch, das Betriebssystem erneut zu aktivieren, scheitert zu diesem Zeitpunkt. Auch die Neuinstallation oder die Installation von Backups beheben das Problem nicht. Administratoren, die das Ereignisprotokoll überprüfen, finden die Auflistungen der Even-ID 8198:

Ereignis-ID 8198: Die Lizenzaktivierung (slui.exe) ist mit folgendem Fehlercode fehlgeschlagen: hr=0xC004C003

Der Microsoft-Support hat eine Erklärung zu Microsoft Answers veröffentlicht, die das Problem bestätigt. Microsoft hat gerade eine Emerging Issue Ankündigung über ein aktuelles Aktivierungsproblem im Zusammenhang mit der Pro Edition veröffentlicht. Es tut mir sehr leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass es im Moment ein temporäres Problem mit dem Aktivierungsserver von Microsoft gibt und einige Kunden dieses Problem haben könnten, wenn Windows als nicht aktiviert angezeigt wird. Unsere Ingenieure arbeiten unermüdlich daran, dieses Problem zu lösen, und es wird erwartet, dass es innerhalb von ein bis zwei Werktagen behoben wird.

Microsoft ist sich des Problems bewusst und arbeitet an einer Lösung zur Behebung des Problems. Das Unternehmen rät den Nutzern, Aktivierungsnachrichten vorerst zu ignorieren. Es ist nicht notwendig, etwas auf der Benutzerseite zu tun, da das Problem nur serverseitig besteht. Microsoft hat erklärt, dass es den offiziellen Thread im Microsoft Antwortforum aktualisieren wird, wenn das Problem behoben ist. Windows 10 PCs sollten den Status wieder auf aktiviert ändern, sobald das Problem behoben ist, und die Benachrichtigung, dass die Lizenz für Windows 10 Home gilt, während Windows 10 Pro installiert ist, sollte ebenfalls verschwinden, sobald das Problem behoben ist. (über Windows Latest und Born)

WIR BRAUCHEN IHRE HILFE

Die Werbeeinnahmen sinken im Internet rapide, und unabhängig betriebene Websites wie Ghacks sind davon am stärksten betroffen. Das Werbemodell in seiner jetzigen Form geht zu Ende, und wir müssen andere Wege finden, um diese Seite weiter zu betreiben. Wir verpflichten uns, unsere Inhalte frei und unabhängig zu halten, d.h. keine Paywalls, keine gesponserten Beiträge, keine lästigen Werbeformate oder Abonnementgebühren. Wenn Ihnen unsere Inhalte gefallen und Sie helfen möchten, überlegen Sie bitte, einen Beitrag zu leisten: